Zukunft für den ländlichen Raum

Veröffentlicht am 25.04.2018 in Landespolitik

Die Delegation der Oberpflaz mit Danielle Gömmel, Lisa Hartinger, Jonas Lay und Lukas Stollner aus dem UB Amberg.

Geschlossen und zuversichtlich zeigten sich die Jusos Bayern am vergangen Wochenende auf ihrer Landeskonferenz in Bayreuth. Bei den Wahlen wurden die Gewerkschaftssekretärin Stefanie Krammer aus München mit über 95% als Landesvorsitzende wiedergewählt.

Mit Danielle Gömmel aus Postbauer-Heng (Unterbezirk Amberg-Sulzbach-Neumarkt) und Michael Kick aus Hammerles (Unterbezirk Nordoberpfalz) wurden auch die beiden Kandidaten aus der Oberpfalz in ihrem Amte bestätigt. Die Delegation aus der Oberpfalz um Peter Strahl und dem Kreisverbandsvorsitzenden von Amberg-Sulzbach Lukas Stollner konnte sich außerdem über eine große Zustimmung zu den Anträgen ihrer Delegation freuen. So wurde die Resolution zur Abschaffung des §219a einstimmig von der Konferenz angenommen. Der Antrag zur Stärkung des ländlichen Raums der ins Wahlprogramm der SPD ein fliesen soll fordert außerdem neben einen Kostenlosen Landesticket für alle Studierende, Schüler und Azubis auch die Einführung von 50:50 Taxis, Bahnhofshuttles, Ausbau der dezentralen Energieversorgung, den Erhalt von kommunalen Krankenhäuser und Schulen vor Ort mit kleinerer Klassenstärke sowie die Schaffung von Innovationszentren in ländlichen Regionen. Die Jusos wollen damit den ländlichen Raum deutlich stärken und Zukunftsperspektiven auch in der Fläche schaffen, was wiederum auch den Wohnraumdruck in den Ballungszentren etwas entspannen würde.

 
 

Logo Fb Tuesday, March 25, 2014

Unser Unterbezirk Amberg

Unterbezirk Amberg

MdL Reinhold Strobl

Strobl Reinhold Portrait 13x18 200

Landtagskandidaten

Uwe Bergmann für Amberg-Sulzbach

Porträtfoto von Uwe Bergmann

 

 Andre Madeisky für Neumarkt

MdEP Ismail Ertug

MdB Marianne Schieder


 


MdB Uli Grötsch

Uli Grötsch, SPD, MdB. Bundestagsabgeordneter, Abgeordneter

Zufallsfoto

Besucher:56481
Heute:7
Online:2

Endstation Rechts. Bayern - das Informationsportal über Neonazis und Rechtsextremismus in Bayern.

Mitglied werden. Das unterschreib ich!