Lichterkette in Neumarkt

Veröffentlicht am 05.01.2015 in AntiFa/Migration

Lichterkette in Neumarkt gegen PEGIDA ein wahres Lichtermeer.
Und wir Jusos vom Unterbezirk Amberg waren auch dabei! Mit Lukas Stollner, Danielle Gömmel, Alexander Koll und Gleb Fromm

Damit hatten die Veranstalter wohl nicht gerechnet: Rund 750 Personen versammelten sich am Montag-Abend am unteren Markt, um mit Ihrem Licht gegen die Pegida-Gruppierung zu schweigen.
Es war spektakulär, faszinierend oder auch unglaublich, letztendlich aber mit einem deutlichen Hintergrund.
Binnen weniger Minuten, ziemlich genau um 18:00 war Neumarkts Unterer Markt ein Meer voller Punkte. Warme, kleine, orangefarbene Punkte. Allein der Anblick war irgendwie schön.

Aber nicht nur schön sollte er sein, der Markt. Er sollte, in einer gewissen Art, auch die Augen öffnen. Die Veranstalter rund um Neumarkts Freie Wähler wollen "Nein" sagen. Nein zur PEGIDA, nein zu deren Meinung. Nein zu deren Anhänger. Das war der Grund, weshalb man sich versammelte. Dass der Zuspruch dann derart hoch ist, daran hatte man nicht geglaubt.

 
 

Logo Fb Tuesday, March 25, 2014

Unser Unterbezirk Amberg

Unterbezirk Amberg

MdEP Ismail Ertug

MdB Uli Grötsch

Uli Grötsch, SPD, MdB. Bundestagsabgeordneter, Abgeordneter

Zufallsfoto

Besucher:56481
Heute:14
Online:1

Endstation Rechts. Bayern - das Informationsportal über Neonazis und Rechtsextremismus in Bayern.

Mitglied werden. Das unterschreib ich!