Gegen Rassismus!!

Veröffentlicht am 06.10.2016 in Allgemein

Jonas Lay, Andreas Kunz, Michael Kick, Brigitte Netta, Peter Wein, Lukas Stollner und Franz Schindler waren mit vor Ort.

Im Vorfeld an die Veranstaltung der Alternative für Deutschland in Rieden hat das Oberpfälzer Bündnis für Toleranz und Menschenrechte, ein Zusammenschluss aus verschiedenen Parteien, Gewerkschaften, Initiativen und Vereinen, zwei Gegenkundgebungen organisiert. Damit sollte über die Inhalte der AfD informiert und auf mögliche Gefahren hingewiesen werden. Etwa 650 Menschen kamen dafür nach Amberg, deutlich weniger fuhren danach noch weiter nach Rieden, um in der Nähe der Festhalle zu protestieren.


Man wolle den Bürgern bei den Kundgebungen erklären, dass sie ihr Kreuz nicht bei der AfD machen sollten, weil sie mit den etablierten Parteien unzufrieden sind, so Hans Lauterbach, der Sprecher des Bündnisses. Wir müssten alle wieder lernen, Politik zu machen.
Nach Aussagen der Polizei, gab es keine größeren Zwischenfälle.

 
 

Logo Fb Tuesday, March 25, 2014

Unser Unterbezirk Amberg

Unterbezirk Amberg

MdEP Ismail Ertug

MdB Uli Grötsch

Uli Grötsch, SPD, MdB. Bundestagsabgeordneter, Abgeordneter

Zufallsfoto

Besucher:56481
Heute:14
Online:1

Endstation Rechts. Bayern - das Informationsportal über Neonazis und Rechtsextremismus in Bayern.

Mitglied werden. Das unterschreib ich!