Beschlüsse der Jusos

Sonstiges

Gemeinsam verändern - Diskussionsaufschlag Juso-Arbeitsprogramm

Dieses Papier soll keine Antworten auf alle Fragen geben. Es soll Zustände und Probleme beschreiben, Schlussfolgerungen ziehen und Fragen aufwerfen. Fragen, die in den kommenden Jahren von den Jusos beantwortet werden müssen. Es ist nicht ein abgeschlossenes Arbeitsprogramm. Sondern es ist ein Impuls für die Debatte zu einem Arbeitsprogramm, das auf dem Juso-Bundeskongress im November 2011 beschlossen werden soll.

 

Die SPD: programmatischer, offener, weiblicher, jünger

Wir Jusos sind überzeugt: Die SPD muss sich erneuern. Auch organisatorisch. Hier kannst du das Positionspapier des Juso-Bundesvorstands zur SPD-Parteireform herunterladen.

 

Chancengleichheit, Teilhabe, Anerkennung, Antidiskriminierung

Wir wollen weg von abstrakten Integrationsdebatten und hin zu der Debatte, wie wir alle in diesem Land gemeinsam die Gesellschaft emanzipatorisch, gleichberechtigt und solidarisch gestalten können!

 

TRENDWENDE - 3 mal 30 plus x

Mit unserem Vorschlag möchten wir eine notwendige Debatte um staatliche Leistungen und ihrer Finanzierung anstoßen. Niemand bestreitet, dass unser Bildungssystem hoffnungslos unterfinanziert ist und niemand kann leugnen, dass viele Kommunen Schlaglöcher in den Straßen nicht beseitigen und marode Gebäude nicht mehr sanieren können. In unserem Konzept zeigen wir einen jährlichen Mehrbedarf von rund 99 Milliarden Euro für Investitionen in Bildung, Infrastruktur, soziale Sicherung und weltweite Hungerbekämpfung auf.

 

Links 2010 - Jugend. Gesellschaft. Veränderung.

Veränderung durch Bewegung 1

Veränderung durch Bewegung 2

 

 

Logo Fb Tuesday, March 25, 2014

Unser Unterbezirk Amberg

Unterbezirk Amberg

MdL Reinhold Strobl

Strobl Reinhold Portrait 13x18 200

Landtagskandidaten

Uwe Bergmann für Amberg-Sulzbach

Porträtfoto von Uwe Bergmann

 

 Andre Madeisky für Neumarkt

MdEP Ismail Ertug

MdB Marianne Schieder


 


MdB Uli Grötsch

Uli Grötsch, SPD, MdB. Bundestagsabgeordneter, Abgeordneter

Zufallsfoto

Besucher:56481
Heute:23
Online:1

Endstation Rechts. Bayern - das Informationsportal über Neonazis und Rechtsextremismus in Bayern.

Mitglied werden. Das unterschreib ich!