Installation der Zukunftsakademie in Amberg und Umgebung

Veröffentlicht am 01.05.2017 in Lokalpolitik

Dr. Kollhoff, Lukas Stollner, Brigitte Netta, Lisa Hartinger, Florian von Brunn und Daniel Holzapfel.

Besuch von Florian von Brunn und den Jusos bei der „Zukunftsakademie – Lernen global“ in Amberg

Gemeinsam mit Florian v. Brunn, MdL, Vorsitzender des Arbeitskreises Umwelt und Verbraucherschutz, sowie Sprecher für Verbraucherschutz der SPD-Landtagsfraktion, Stellvertretende Bürgermeisterin Brigitte Netta und Stellv. SPD Stadtverbandsvorsitzenden von Amberg Daniel Holzapfel besuchten die Jusos um ihren Kreisvorsitzenden Lukas Stollner und der Stellv. Kreisvorsitzenden Lisa Hartinger die „Zukunftsakademie - Lernen global“ in Amberg. Dieses bisher einmalige bundesweite Lehrkonzept, wie Dr. Helmut Kollhoff darstellte, habe Modellcharakter für weitere Ableger in der Region.

Globale Zusammenhänge, welche soziale und ökologische Problematiken betreffen, werden zwar lehrplanmäßig im Schulunterricht behandelt, eine Ergänzung von außen wird jedoch von Seiten der Schulen gewünscht, denn eine Vernetzung und Vernküpfung von Themen, wie es die Zukunftsakademie anbietet, kann wegen Zeitmangel und komplexität der Themen in den einzelnen Unterrichtsstunden leider nicht gewährleistet werden. Die Schüler sollen den Zusammenhang zwischen ihrem Handeln als Konsumenten und als zivilgesellschaftliche Akteure und den daraus resultierenden globalen Auswirkungen verstehen, sich eine Meinung bilden und Handlungsoptionen angeboten bekommen.

Dr. Helmut Kollhoff unterrichtet seit nun etwa fünf Jahren bereits das Fach Zukunft, d.h. Bildung für Nachhaltige Entwicklung, hauptsächlich am Amberger Erasmus-Gymnasium und in geringem Umfang auch an anderen Schulen. Es wurde seitens der Schulen der Wunsch geäußert, dieses Konzept so weit auszubauen, dass die Ergänzung zum regulären Stoffplan an sämtlichen 17 Amberger Schulen angeboten werden kann. Deshalb soll eine Institution aufgebaut werden, die diese Ergänzung dauerhaft gewährleistet.

Nach dem die Zukunftsakademie unter dem Dach des Eine-Welt-Laden Amberg gegründet wurde konnten jetzt inzwischen nach kurzer Suche bereits 12 MultiplikatorInnen gefunden werden, die zeitlich flexible und im Sinne des Projekt interessiert und motiviert sind, schilderte Kollhoff die ersten Schritte zur festen Verankerung der Zukunftsakademie. Sie durchlaufen zurzeit eine Qualifikationsphase, deren Finanzierung ein Antrag bei Engagement Global (FEB) sichergestellt wurde. Sieben dieser MultiplikatoInnen sind bereits an Amberger Schulen installiert. Kollhoff selber macht diese Tätigkeit ehrenamtlich, jedoch ist für die MultiplikatorInnen ein Honorar angedacht.

Nach dem über einstündigen Gespräch waren sich die TeilnehmerInnen darüber einig, dass die Initiative „Zukunftsakademie – Lernen global“ mit Ihrer Arbeit an den Schulen und in der Öffentlichkeit einen wichtigen Beitrag zum Verständnis globaler Zusammenhänge leistet, um eine Transformation der Gesellschaft zu einem nachhaltigen Konsumverhalten und einen Wandel in Wirtschaft und Politik herbeizuführen, denn es ist unabdingbar, dass der Bürger darüber informiert ist, welchen Einfluss unser Verhalten auf die globale soziale und ökologische Weiterentwicklung hat. Nur so kann die Überzeugung erlangt werden, dass es ein „weiter so“ nicht geben kann. Hier liefert die Initiative mit ihrem Unterricht zum Globalen Lernen einen wichtiger Baustein zu einer friedvollen Zukunft, in der alle Menschen ein erfülltes Leben führen können

 
 

Logo Fb Tuesday, March 25, 2014

Unsere nächsten Termine

Alle Termine öffnen.

22.09.2017 Martin Schulz in Nürnberg

24.09.2017 Bundestagswahl, Wahlsieg Johannes Foitzik

Alle Termine

Unser Unterbezirk Amberg

Unterbezirk Amberg

MdL Reinhold Strobl

Strobl Reinhold Portrait 13x18 200

MdEP Ismail Ertug

MdB Marianne Schieder


 


MdB Uli Grötsch

Uli Grötsch, SPD, MdB. Bundestagsabgeordneter, Abgeordneter

Zufallsfoto

Besucher:56481
Heute:5
Online:1

Endstation Rechts. Bayern - das Informationsportal über Neonazis und Rechtsextremismus in Bayern.

Mitglied werden. Das unterschreib ich!