WIR JUSOS

Wir Jusos sind die Jugendorganisation der SPD. Als Teil der SPD engagieren wir uns für unsere politischen Vorstellungen und wollen die SPD nach unseren Maßstäben gestalten. Wir sind aber mehr als das: Wir verstehen uns als sozialistischen, feministischen und internationalistischen Verband. Wir Jusos wollen, dass die Menschen auf eine andere Art als heute, zusammenleben und arbeiten können. Deshalb treten wir für eine andere Gesellschaftsordnung, den Sozialismus, ein. Wir wollen den Kapitalismus überwinden und kämpfen für unsere Vorstellung von einer Weltgesellschaft mit gerechten Austauschbeziehungen und friedlicher Konfliktlösung, wir wollen eine Gesellschaft der Befreiung der Menschen in der Arbeit, der sozialen Sicherheit und persönlichen Emanzipation. Sozialismus ist für uns keine unerreichbare Utopie, sondern notwendig, um die Probleme unserer Zeit zu lösen.

Wer die Werte Solidarität, Freiheit und Gerechtigkeit durchsetzen will, hat bei den Jusos ein zu Hause. Wir sind eine der größten und traditionsreichsten politischen Jugendorganisationen Europas. Bei den Jusos engagieren sich junge Menschen zwischen 14 und 35. Die Jusos setzen sich für die konkreten Interessen junger Menschen ein und verbinden dieses Engagement gleichzeitig mit der Überzeugung, dass ein anderes Leben, Arbeiten und Wirtschaften möglich ist.

Wir Jusos schmoren nicht im eigenen Saft. Zusammen mit befreundeten Organisationen aus jungen Gewerkschaften, sozialen Bewegungen oder Antifa-Initiativen kämpfen wir für unsere Ziele. In Bündnissen setzen wir uns beispielsweise für mehr Ausbildungsplätze oder gegen Rechts ein. Wir Jusos diskutieren Zukunftsentwürfe für Wirtschaft und Gesellschaft. Gleichzeitig werben wir in konkreten Aktionen für unsere politischen Inhalte. Von der Podiumsdiskussion über den Zukunftsworkshop bis hin zur Demo reicht unser politischer Einsatz.

Wir sind ein offener Verband, der auch für die kurzfristige Mitarbeit offen steht. Wer sich bei den Jusos engagiert muss nicht gleich ein Parteibuch beantragen. Die Juso-Mitgliedschaft macht es möglich: Einfach und ohne Bindungen. Denn bei uns steht die Politik im Vordergrund!

 

19.03.2016 in Gleichstellung

EQUAL PAY DAY

 

Anlässlich des EPD machen wir Jusos heute, von 13-16 Uhr, einen Infostand in Amberg auf der Krambrücke. Schaut vorbei. Wir freuen uns!

In Sachen Entgeltungleicheit scheint alles mit allem zusammenzuhängen, aber diese Ursachenvielfalt darf nicht entmutigen. Im Wesentlichen sind es drei Punkte, die sich in vielen Studien als besonders prägend herausstellen.

1. Frauen fehlen in bestimmten Berufen, Branchen und auf den höheren Stufen der Karriereleiter: Diese fortbestehende horizontale und vertikale Segregation des Arbeitsmarktes hat unmittelbare Auswirkungen auf die statistisch messbare Entgeltlücke.
2. Frauen unterbrechen oder reduzieren ihre Erwerbstätigkeit häufiger und länger familienbedingt als Männer. Die typisch weiblichen Biografiemuster mit ihren geschlechtsspezifischen Übergangs- und (Wieder-)Einstiegshemmnissen sind geprägt von lange nachwirkenden Einbußen bei der Lohn- und Einkommensentwicklung im Lebenslauf.
3. Individuelle und kollektive Lohnverhandlungen sind gekennzeichnet von Asymmetrien und Interessenskonstellationen, die der Durchsetzung gleicher Löhne für gleichwertige Arbeit von Frauen und Männern und dem Abbau der Entgeltlücke keine günstigen Voraussetzungen schaffen. Die Überwindung der traditionell schlechteren Bewertung und der prekären Ausgestaltung von Tätigkeiten und Berufen, die als Frauenberufe gelten oder die überwiegend von Frauen ausgeübt werden, konnte unter diesen Umständen bislang nicht nachhaltig gelingen.

Ziel ist es daher, mit dem Equal Pay Day die Debatte über die Gründe der Entgeltunterschiede zwischen Männern und Frauen in Deutschland in die Öffentlichkeit zu tragen, ein Bewusstsein für die Problematik zu schaffen, zu sensibilisieren und Entscheider zu mobilisieren, damit sich die Lohnschere schließt.

Entstanden ist der Tag für gleiche Bezahlung in den USA. Die amerikanischen Business and Professional Women (BPW) schufen 1988 mit der Red Purse Campaign ein Sinnbild für die roten Zahlen in den Geldbörsen der Frauen. Diesen Gedanken griff BPW Germany auf und startete 2008 die Initiative Rote Tasche, die den Grundstein für die bundesweite Einführung des Equal Pay Day legte. BPW ist eines der größten und ältesten Berufsnetzwerke für angestellte und selbständige Frauen. BPW Germany ist Teil des BPW International, der in rund 100 Ländern vertreten ist und Beraterstatus bei den Vereinten Nationen und beim Europarat genießt. Inzwischen findet der Equal Pay Day in über 20 europäischen Ländern statt.

15.03.2016 in Allgemein

Empfang der AsF zum Weltfrauentag

 
W. Franz, Lukas Stollner, B. Moser, Brigitte Bachmann, Friederike Sonnemann, B. Fruth, Danielle Gömmel, Reinhold Strobl

Die AsF Sulzbach-Rosenberg lud zum Empfang zum Internationalen Weltfrauentag ins Capitol nach Sulzbach ein und wir Jusos sind gerne gekommen.

Hauptreferentin war Friederike Sonnenmann, 1. Bürgermeisterinn der Stadt Waldershof, die in ihrer bewegenden Rede ihren Weg zur Bürgermeisterinn schilderte.

Umrahmt wurde die Veranstaltung vom Frauenchor „Herznote“ der städtischen Sing- und Musikschule Su.-Ro., Chorleitung Sylvia Schulz und dem Heimat- und Kulturverein Ammerthal, welcher durch Sketche aus dem "alltäglichen Eheleben" die Veranstaltung bereicherte.

15.03.2016 in Europa

Fairhandel statt Freihandel!?

 
v.l.n.r: Jonas Lay, Lisa Hartinger, Fabian Dobmeier, Ismail Ertug, Lukas Stollner, Anna Keßler

„Fairhandel statt Freihandel!?“,

unter diesen Motto referierte unser Europaabgeordneter Ismail Ertug im Gasthaus Jägerheim in Schwend am vergangen Sonntag. Der Einladung der Jusos und des SPD Ortsvereins Birgland-Illschwang waren mehr als 100 interessierte ZuhörerInnen gefolgt, die sich über das TTIP informieren wollten.

Nach einer kurzen Stellungnahme durch unseren Vorsitzenden Lukas Stollner und einem Grußwort durch die Ortsvereinsvorsitzende und Birgland Bürgermeisterin Br...igitte Bachmann, ging Ismail in seinem Impulsreferat auf verschieden Aspekte des Freihandelsabkommen TTIP ein. Über Schiedsgerichte bis hin zu den Verbraucherstandards wurden viele wichtige Punkte angesprochen. Unter anderem Begründete Ertug auch, warum er nicht den Leseraum in Anspruch nimmt, da er so in seinen Aussagen über TTIP wesentlich eingeschränkt wäre.

Nach dem Vortrag stellte sich Ismail den Fragen der Anwesenden und beantwortete die teilweise sehr ins Detail gehenden Fragen über Sinn und Zweck des TTIP.

Die bisherigen Rückmeldungen von den Anwesenden waren sehr positiv und sie betonten vor allem die wirklich klare und ausführliche Darstellung der Problematik die in TTIP steckt.

08.03.2016 in Gleichstellung

Für Gerechtigkeit

 
v.l.n.r Pauline Lay, Anna-Lena Kopp, Jonas Lay und Lukas Stollner

Hinsichtlich des heutigen Weltfrauentages haben wir Jusos des Unterbezirks Amberg-Sulzbach-Neumarkt heute in der Fußgängerzone von Amberg rote Nelken an Frauen verteilt.


Einen schönen Weltfrauentag wünschen die Jusos Amberg-Sulzbach,
Stadt und Land!

 



Der Kampf der Frauen um ihre Rechte geht heute weiter!
Wir fordern:
• ein wirksames Entgeltgleichheitsgesetz, das Unternehmen dazu verpflichtet, ihre Entgeltpraxis zu überprüfen und geschlechterge-recht zu gestalten;
• einen Rechtsanspruch auf die Rückkehr aus Teilzeit in Vollzeitbeschäftigung und einen Rechtsanspruch auf befristete Teilzeit;
• faire Aufstiegschancen für Frauen durch eine Pflicht zur Aushandlung verbindlicher Ziel- und Zeitvorgaben in den Betrieben und Verwaltungen;
• den flächendeckenden Ausbau qualitativ hochwertiger Betreuung für Kinder und Pflegebedürftige;
• die Aufwertung frauendominierter Berufe mit dem Ziel einer höheren gesellschaftlichen und finanziellen Wertschätzung;
• eine nachhaltige Reform der Minijobs, um die soziale Sicherung ab der ersten Arbeitsstunde zu gewährleisten.
Wir wollen bessere Rahmenbedingungen für eine eigenständige Existenzsicherung von Frauen über alle Lebensphasen hinweg und ihre gleichberechtigte Teilhabe am Arbeitsmarkt.

Deswegen: Heute für morgen Zeichen setzen!

20.02.2016 in Europa

Fairhandel statt Freihandel!?

 
Liebe Genossinnen und Genossen,
liebe Jusos,
liebe Freundinnen und Freunde der Sozialdemokratie,


hiermit ergeht herzliche Einladung zur unserer Informationsveranstaltung unter dem Motto:

 

„Fairhandel statt Freihandel!?“
mit
Ismail Ertug (MdEP)
am 6. März 2016 um 17:00 Uhr
im Gasthaus Jägerheim in Schwend,
Hauptstraße 12, 92262 Birgland.



Ismail Ertug wird in seinem Impulsreferat einen Zwischenbericht zum Abkommen über die Transatlantischen Handels- und Investitionspartnerschaft (TTIP) zwischen der Europäischen Union und den Vereinigten Staaten von Amerika und die Auswirkungen auf das alltägliche Leben der Bürgerinnen und Bürger schildern.

Im Anschluss an den Vortrag ist eine offene Diskussion geplant. Wir würden uns sehr freuen, Euch als Gäste begrüßen zu dürfen.


Auf Euer kommen freuen sich,


Lukas Stollner, Lisa Hartinger und Daniel Holzapfel


Kreisverbandsvorstand
Amberg-Sulzbach
Stadt und Land

13.02.2016 in Arbeitsgemeinschaften

Sitzung in Kümmersbruck

 
v. l. n. r. Andreas Karzmarczyk, Lukas Stollner, Lisa Hartinger, Jessy und Carsten Ehrensberger und Kathi Fertsch

Am vergangen Samstag fand die Sitzung der Juso AG Kümmersbruck beim Tröster in Kümmersbruck statt.

Themen waren neben der Planung des Ferienprogramms, die Teilnahme am Vereinskegeln, sowie die Organisation der Ostereieraktionen am Osterwochenende.

08.02.2016 in Allgemein

SPD Fasching in Amberg

 

Die diesjährige Faschingsfeier der SPD Stadtverband Amberg war ein voller Erfolg. Super Stimmung bei cooler Musik und Polonaise!

 

31.12.2015 in Allgemein

Danke für 2015!!

 

Wir Jusos im Unterbezirk Amberg-Sulzbach-Neumarkt können mit stolz auf das Jahr 2015 zurück blicken, denn wir haben einiges erreicht.
Mit über 120 Veranstaltungen, von der Gedenkstättenfahrt nach Auschwitz bis zur Brauereibesichtigung, war es auch ein sehr bewegtes Jahr.
Die Reaktivierung einiger Strukturen war im vergangen Jahr und wird im kommenden Jahr unsere Hauptaufgabe neben dem alltäglichen politischen Wirken sein. Diese Aufgabe können wir nur gemeinsam mit eurer Hilfe schaffen.

Wir danken euch herzlich für euer bisheriges Engagement und freuen uns darauf gemeinsam mit euch auch im kommenden Jahr 2016 viele Aktionen durchzuführen.

29.12.2015 in Allgemein

An die Mutigen

 

Ein paar Eindrücke von unserer Veranstaltung mit der Basisinitiative "An die Mutigen".
Es war eine wirklich gelungene Veranstaltung mit guten und konstruktiven Redebeiträgen.

Vielen Dank auch an alle die da waren, dass so viele kommen hatten wir nicht erwartet ...
und natürlich auch an die Initiatoren der Basisinitiative!!

...

19.12.2015 in Allgemein

Vorstellung der Basisinitiative "An die Mutigen"

 
Liebe Genossinnen und Genossen,
liebe Jusos,
liebe Freundinnen und Freunde der Sozialdemokratie,

hiermit ergeht herzliche Einladung zur

Vorstellung der Basisinitiative „An die Mutigen“
am 28.12.2015 um 19:30 Uhr in der
SPD Geschäftsstelle in Amberg,
Seminargasse 10, 92224 Amberg.

Als Referenten werden...
Walter Adam (Ehrenvors. SPD Abensberg)
Thomas Schlug (Stellv. Vors. UB Kelheim)
und Florian Huber (Juso Bezirksvor. Niederbayern)

die Initiative, ihre Ziele und Pläne vorstellen.

Es gibt immer eine Alternative.
Deutschland braucht die Sozialdemokratie! Aber bestimmt nicht eine SPD, wie sie sich derzeit präsentiert.
Eine SPD, bei der an die Stelle der politischen Ideale und Visionen der faule Konsens der Alternativlosigkeit getreten ist. Eine SPD, deren Führungsriege politisch gezähmt und orientierungslos weder Programm noch Personal als grundlegende Alternative zur Politik der Konservativen bietet. Eine SPD, deren Funktionäre unsere “Grundwerte” zur politischen Verhandlungsmasse machen.

Genossinnen und Genossen, so können und dürfen wir nicht weitermachen!
Wir müssen selbst die Alternative sein, die wir fordern.

Auf Euer kommen freuen sich

Lukas Stollner und Danielle Gömmel
Juso Unterbezirksvorsitzende
Amberg-Sulzbach-Neumarkt

Unsere nächsten Termine

Alle Termine öffnen.

10.07.2016, 09:00 Uhr Juso Bezirkskonferenz
Liebe Genossin, lieber Genosse, hiermit berufen wir die ordentliche Juso Bezirkskonferenz 2016 …

05.08.2016 Dschungelcamp
Die Jusos im Birgland beteiligen sich wieder am Ferienprogramm der Gemeinde mit ihrem "Dschungelcamp".

26.08.2016 Dschungelcamp der Juso AG Kümmersbruck
Ferienprogramm der Juso AG Kümmersbruck.

01.10.2016 - 03.10.2016 Basiskongress der Jusos Bayern

16.10.2016 Landeskonferenz der Jusos Bayern

Alle Termine

Unser Unterbezirk Amberg

Unterbezirk Amberg

MdL Reinhold Strobl

Strobl Reinhold Portrait 13x18 200

MdB Marianne Schieder


 


MdB Uli Grötsch

Uli Grötsch, SPD, MdB. Bundestagsabgeordneter, Abgeordneter

MdEP Ismail Ertug

Besucher:56481
Heute:25
Online:1